Kategorien
Allgemein

Hörbach Wendepunkt im Lockdown

Als wir im April die Ausgangsbeschränkung hatten, war das Wetter genial. So fuhren wir mit dem Fahrrad stets bis hierher, aßen unsere mitgebrachte Brotzeit auf den Bänken, ruhten uns aus und besichtigten die Kirche. Im Inneren ist ein Kruzifix aus der Zeit um 1500 zu bewundern. Auch so ist das Dorf selbst sehr entzückend und immer eine kleine Reise wert.

Hörbach hat übrigens im Jahr 2000 „unser Dorf soll schöner werden“ den Bezirksbescheid mit Gold und 2001 Silber den Landesentscheid gewonnen.

Heute drehen wir nicht wieder Richtung Heimat sondern fahren über diesen Punkt hinaus. Für uns beginnt jetzt die Reise!

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 4.3 Sterne aus 6 Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.