Auf die Bremse kommt es an

Gerade bei langen Fahrradtouren mit schwerem Gepäck, ist es wichtig, eine gute Bremsanlage zu haben.

Das haben wir gemerkt, als wir vor wenigen Tagen bei Regenwetter den Fernpass abwärts geradelt sind.

Vor zwei Jahren sind wir bei heftigem Regenwetter den Großglockner talwärts gefahren. Simone hatte damals schon eine vernünftige Bremse, während ich noch eine Shimano hatte. Insgesamt vier Kolben drücken mit großer Kraft auf die Bremsscheibe. So können wir mit geringer Fingerkraft eine enorme Bremswirkung entfalten.

Corona App für jedes Land

Seit gestern spätnachmittags sind wir in Italien angekommen. Die nächste Corona App haben wir damit schon geladen. Wichtig ist es stets dabei, immer nur eine App aktiv zu schalten. Dazu geht man in Einstellungen, Datenschutz, Health und wählt dort die entsprechende App aus.