Der Österreicher in Italien

Wir sind ja nun seit einigen Wochen in Italien unterwegs. Immer wieder treffen wir auch Menschen aus der Alpenrepublik. Die Österreicher haben ja sehr frühzeitig auf Corona mit einer Ausgangssperre reagiert.

Und die Österreicher waren es auch, die dann bald mit Lockerungen in allen Bereichen reagierten. Und so meinen die österreichischen Besuche in Italien, dort sich eben so verhalten zu müssen wie in der Heimat.

Erst heute Morgen waren wieder vier Tiroler in unserer Unterkunft. Sie verwenden natürlich keine Maske wenn sie sich im Hotel bewegen oder zum Frühstück gehen.

Vielleicht sollte jemand den Österreichern mal mitteilen, dass es in anderen Ländern andere Regeln gibt, die man auch beachten kann.