Schnoorviertel und Böttcherstraße

Das älteste Stadtviertel Schnoor heißt deswegen so, weil die Häuser wie an einer Schnur aufgereiht stehen. Dafür sind die einzelnen Häuser umso entzückender. Leider haben die Geschäfte noch nicht geöffnet, sonst würden wir die Satteltaschen vollpacken mit Souvenirs. Die Böttcherstraße ist gleichermaßen imposant ist sie doch aus Backstein erbaut und sehr alt.