Fuldaer Dom

Wir stehen vor der gewaltigen Kathedrale des heiligen Bonifatius. Der Innenraum erinnert etwas an den Petersdom in Rom. Mit seiner riesigen Kuppel und den beiden Türmen ergibt es einen riesigen Innenraum. Der Vorplatz ist ebenfalls großzügig dimensioniert und so kann der Dom richtig wirken. Er ist in einem einwandfreien Zustand, wir schätzen, dass er frisch renoviert wurde.

Das Schönste an dem Dom aber war die Ansicht vom Fahrradweg R1 auf Fulda zu. Durch grüne Laubbäume fragt er und die Michaeliskirche weit hinaus. Man hat einen fast mittelalterlichen Eindruck von der Stadt.