Zweitägige Testfahrt

Bevor wir nächste Woche mit der großen Tour starten, haben wir für dieses Wochenende noch eine zweite tägige Testfahrt anberaumt.

Wir sind dazu in Obergriesbach gestartet und haben Schrobenhausen als Zwischenziel angepeilt. Weiter geht es dann über den Schambachtalradweg nach Riedenburg.

Start der Radtour 2021 – am 10. Juli

… eigentlich wollten wir nach Griechenland radeln, 7 verschiedene Länder durchqueren … aber irgendwie ist es uns wegen Corona dann doch etwas mulmig geworden. Just vor wenigen Tagen kamen Zypern und Portugal wieder in den Fokus und wer weiß, wie es nun weitergehen wird.

Also haben wir kurzerhand alle Pläne über den Haufen geworfen. Wir haben uns an die Corona-Tour 2020 erinnert und waren von Italien – namentlich der Toskana und Umbrien – so begeistert, dass wir es einfach nochmals tun: Wir radeln also südwärts und als Ziel haben wir Montepulciano auserkoren.

Es geht also zunächst über die Alpen wohl nach Venedig. Von dort über Rimini nach Arezzo und dann nach Montepulciano. Wie wir zurückfahren werden, wissen wir aktuell noch nicht. Auch die Routendetails sind uns noch unklar. Aber das ist ja auch egal – denn mit dem Fahrrad unterwegs sein, ist immer und fast überall fantastisch schön.

Wie immer gibt es eine Webseite zur Reise:

Glück auf !

Soeben eingetroffen – unser Maskottchen – Isnail, die Schnecke

Das Daumendrücken hat also doch einen Sinn…

Unser Maskottchen kam soeben mit der Post bei uns an: Isnail, die Schnecke.

Denn langsames Reisen – zu Fuß oder mit dem Fahrrad – bringt eine Fülle von Eindrücken.

Damit haben wir alles beisammen. Aktuell sind wir dabei, alle Habseligkeiten zu sortieren und in die Fahrradpacktaschen zu verstauen. Alles Notwendige muss mit und alles Überflüssige soll zu Hause bleiben.

Und allmählich bekommen wir schon Vorfreude auf unsere Radtour 2021 🙂