Leben atmen – Franziskusweg, Fahrradreisen, perfekte Geldanlage

Kulturradreise 2018 Europatour

Für dieses Jahr haben wir uns wieder eine traumhaft schöne Tour vorgenommen: Wir radeln in Richtung Bodensee, um von dort aus dann in die Schweiz zu gelangen. Über Genf pedalen wir dann nach Lyon, um über das Rhone-Tal (Avignon) nach Marseille zu gelangen.

In Marseille werden wir mit der Fähre nach Sardinien übersetzen – wohl nach Ponte Torres. Da die Fähre lediglich einmal je Woche fährt, kann es durchaus sein, dass wir über Korsika uns nach Sardinien bringen lassen. Mal sehen …

In Sardinien angekommen, steuern wir Cagliari an, um die Freitagsfähre nach Palermo zu erreichen.

Wir kennen die Südseite Siziliens noch nicht, und deshalb werden wir wohl über Trapani und Sciacca nach Agrigent strampeln. Von dort aus geht es über Syrakus nach Catania und weiter nach Messina.

Über Kalabrien und Apulien gelangen wir nach Bari, um von dort aus die Fähre nach Dubrovnik zu erreichen.

In Kroatien angekommen werden wir über die zahlreichen Inseln nordwestlich hoppeln, um dann über Slowenien und Österreich wieder zurück zu kehren.

Traumhaft – nicht wahr?

App-Icon-Euroaptour

Wie jedes Jahr, können Sie unsere Reise mit einer App für iPhone und iPad mitverfolgen.

Die App können Sie über den Apple App Store kostenlos herunterladen:
https://itunes.apple.com/de/app/leben-atmen-europatour/id1388792440?mt=8

Alternativ dazu können Sie unsere Reise auch ganz normal über das Internet mitverfolgen.
Unter https://www.leben-atmen.com/europatour/strecke/ können Sie unsere täglichen Erlebnisse nachlesen.

X