Leben atmen

Kulturradreise 2014
von Lissabon bis Obergriesbach

Der Weg ist das Ziel!

Kurz vor Antritt der Reise am 13.5.2014 tauschten wir den Startpunkt mit dem Zielpunkt und somit begann die knapp 3000 Kilometer lange Reise in Lissabon Portugal, denn wir wollten es einmal anders machen. Wir reisten zunächst mit dem Flugzeug dorthin. Es war sehr heiß, trotzdem schauten wir uns Fatima, die berühmte Pilgerstadt in Portugal an. Eigentlich ziemlich rasch erreichten wir die Pilgerstadt Santiago de Compostela Pilgerziel für Millionen Fußpilger. Und dann fuhren wir mit den Fahrrädern auf dem Jakobsweg bis ins spanische Pamplona.

Über die Pyrenäen ging es dann nach Frankreich, auch Lourdes gehörte zum Besichtigungsprogramm. Ziemlich direkt nach Norden führte uns der Weg an die Loiré und dann an ihr entlang. Mit den berühmten Königsschlössern und dem Radweg Euro Velo 6, der vom Atlantik ins Schwarze Meer quer durch Europa führt, hatten wir eine kulturreiche aber auch regenreiche Zeit im schönen Frankreich. So leitete dieser Fernradwanderweg uns schließlich an den Rhein und zurück nach Deutschland. Nach fünf Wochen und drei Tagen erreichten wir gesund und ohne Panne das schöne Obergriesbach, unsere Heimat.

Sie können die vergangene Kulturradreise 2014 nachlesen unter: www.leben-atmen.com/lissabon

X